"Genius loci – Der Geist des Ortes"

Unter diesem Titel hat das KulturForum Schwielowsee eine CD mit Musik für Trompete und Orgel produziert. Der Berliner Trompeter Johann Plietzsch und Lothar Knappe an der Orgel der Alten Fischerkirche in Ferch spielen Highlights des virtuosen Barockrepertoires (Stanley, Viviani, Biber, Martini u. a.), aber auch speziell für diese Produktion eingerichtete romantische Kompositionen (Rheinberger, Fauré) und eine kleine Suite des Hamburger Zeitgenossen Andreas Willscher, in der sich der samtige Klang des Flügelhorns und ein Schuss Jazzharmonik zu einem atmosphärisch höchst reizvollen Ausklang mischen. Einige Solobeiträge der kleinen Orgel zeigen, welche klangliche Vielseitigkeit aus den nur sechs Registern hervorzuzaubern ist.

Fotografische Impressionen der Fercher Fotografin Diana von Bohlen im liebevoll und aufwendig gestalteten booklet vermitteln etwas vom Besonderen dieser Landschaft am Schwielowsee, die „spätestens seit dem Ende des 19. Jahrhunderts eine fast magische Anziehungskraft auf Künstler“ (so der Text im booklet) gehabt hat.

Knut Becker hat mit seinem Berliner studio b.tont ein Aufnahmekonzept verwirklicht, das den Raum in seiner eigenen natürlichen Schönheit getreu abbildet und damit ein Klangergebnis vorgelegt, das abseits des Üblichen liegt: Der Zuhörer erlebt die Künstler akustisch „hautnah“ – eben die Atmosphäre eines Konzerts in der Alten Fischerkirche.

Die CD möchte einen Teil der Arbeit des KulturForums Schwielowsee, das im Rahmen seiner vielseitigen kulturellen Aktivitäten seit einigen Jahren auch regelmäßig Konzerte organisiert, dokumentieren und könnte auch eine schöne Erinnerung an einen touristischen Aufenthalt hier am Schwielowsee oder einen Konzertbesuch in der Alten Fischerkirche sein.